Talrunde in Saalbach-Hinterglemm

Startpunkt: Wanderparkplatz Lengau in Saalbach-Hinterglemm

 

Länge: knapp 7km (Rundweg)

 

Dauer: je nach Tempo 2-3 Stunden

 

 

Diese schöne Wanderung ist besonders geeignet für Familien mit Kindern, denn der Rundweg ist angenehm zu laufen und bietet neben einer schönen Einkehrmöglichkeit auf der Saalalm jede Menge zu entdecken.

Bei der Lindlingalm, am Anfang, bzw. Ende des Weges, befindet sich der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas !

 

Außerdem lohnt sich ein Besuch in Schnitza's Holzpark, dem Hochseilgarten, einen Abstecher zum Teufelswasser oder für alle mutigen eine aufregenden Fahrt auf der "Europarutsche".

Für groß und klein ein absolutes Paradies, in dem man sich locker einen ganzen Tag aufhalten und vergnügen kann und dazu in einer traumhaften Landschaft, fernab von Streß und Hektik !

 

Und hier die Beschreibung der Route für die Wanderung: 

 

Im Talschluss von Saalbach-Hinterglemm starten wir am Wanderparkplatz in Lengau. Am Parkplatzende gabelt sich der Weg, wir nehmen den rechten Abzweig und wandern auf dem Schotterweg geradeaus durch die fantastische Landschaft.

 

Nach knapp 1,5 km erreichen wir die Lindlingalm am zentralen Punkt unserer Wanderung (hier befinden sich auch der Hochseilgarten, der Baumzipfelweg u.v.m.). Vor der Terrasse der Lindlingalm schlängelt sich ein kleinerer Weg in Serpentinen hinauf, diesen Weg nehmen wir!

Oben an der T-Kreuzung am Waldrand halten wir uns links und bleiben nun so lange auf dem Weg bis wir die unbewirtschaftete Ossmannalm erreichen.

Vor der Alm halten wir uns links auf schmalem Pfad und bleiben so lange auf dem Weg, bis wir die schöne Saalalm erreichen.

Hier gönnen wir uns eine Pause bei einer herrlichen Aussicht auf der Terrasse!!!

 

Zurück auf dem Schotterweg wandern wir nun unterhalb der Alm, auf der anderen Seite des Flusses, parallel zum Wanderlehrpfad so lange geradeaus, bis wir wieder das "Teufelswasser", "Schnitzas Holzpark" und letztendlich auch wieder die Lindlingalm erreichen.

 

Wer mag, kann hier noch etwas Zeit verbringen, zurück zum Parkplatz geht es dann auf dem uns bereits bekannten Weg vom Anfang der Wanderung!

 

Unsere Bilder geben wir hier gerne wieder (zum Starten der Slideshow bitte zunächst im Bild auf den Pfeil rechts unten in der Ecke klicken):

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

!!! Neu !!! Neu !!!

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage