Landal Dwergter Sand - Oldenburger Münsterland

Landal Dwergter Sand liegt im wunderschönen Oldenburger Münsterland, knapp 275 km von Köln entfernt.

Umgeben von Wald und Feld bietet er Erholung pur!

Für Hundebesitzer ist dieser Park sehr empfehlenswert, bereits bei Ankunft gab es an der Rezeption ein Leckerchen, die Häuser bieten genügend Platz und direkt hinter dem Park befindet sich ein großer Naturwald der sich gerade für die Gassirunden am Abend und Morgen bestens eignet!

Der Park ist weitläufig und sehr gepflegt, jedes Haus hat eine schöne Terrasse und ein eigenes Gartenhäuschen mit Gartenmöbeln.

Die Häuser sind modern und großzügig ausgestattet, so dass man es hier durchaus auch etwas länger aushalten könnte...:o)

Es gibt einen kleinen Parkshop, ein Restaurant, eine kleine Spielhalle, ein Hallenbad, Fahrradverleih, Spielplatz, Minigolf, Bollo-Club für die Kinder und und und...

 

Die Umgebung des Parks bietet sehr viele Ausflugsmöglichkeiten an.

An dem von uns besuchten Wochenende haben wir folgendes unternommen:

 

 

Die Berichte und Bilder zu den Ausflügen finden Sie weiter unten.

 

Für Buchungen und mehr Informationen über den Park klicken Sie bitte hier:

 

Landal Dwergter Sand

Hier kommen zunächst die Bilder der Unterkunft und des Parks (zum Starten der Slideshow klicken Sie bitte auf den unteren rechten Pfeil):

Anhand der folgenden Bilder schildern wir unsere Ausflüge in die Umgebung :

Am ersten Tag entschieden wir uns für eine Wanderung rund um die Thülsfelder Talsperre.

Nur ein paar Kilometer vom Park entfernt liegt dieses wunderschöne Erholungsgebiet.

Wir wählten den Rundweg "Informations- und Lehrpfad" von ca. 10 km rund um die Talsperre.

Dieser ist gut beschildert und führt durch verschiedene Landschaftsformen hindurch.

 

Gestartet sind wir am Parkplatz-Nord, zunächst ein Stück direkt an der Talsperre entlang, dann durch wunderschöne Heidelandschaften und zum Schluss an Wäldern vorbei. Ein herrlicher Rundweg der Mensch- und Hundeherzen höher schlagen lässt!

 

Und hier kommen unsere Bilder (zum Starten der Slideshow bitte auf den unteren rechten Pfeil klicken):

Am zweiten Tag fuhren wir in's nahe gelegene Cloppenburg, um dort dem Freilichtmuseum einen Besuch abzustatten.

 

Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, aber dennoch gab es dort sehr viel zu entdecken.

Bereits vor dem Eingang gab es eine frei zugängliche Ausstellung zum Thema "Landwirtschaft und Technik im 20.Jahrhundert". Hier wurden die verschiedensten Gerätschaften vorgestellt.

 

In dem Haupthaus in dem sich auch der Eingang und die Kasse befinden, ist auf der ersten Etage noch bis Ende 09/12 eine Sonderausstellung zum Thema "Umbruchzeit/ Popmusik und Pillenknick" dargestellt. Hauptsächlich geht es hier um die 60-er und 70-er Jahre, einfach herrlich!! (Hier dürfen Hunde allerdings nicht mit hoch)

 

Schliesslich wäre dann noch der Rundgang im Freilichtmuseum, welches sehr liebevoll angelegt wurde, zu erwähnen.

Über 50 Gebäude gilt es hier zu entdecken und wer zwischendurch eine Pause einlegen möchte, kann sich im "Dorfkrug" ein wenig ausruhen.

 

Unsere Eindrücke geben wir hier gerne wieder (zum Starten der Slideshow bitte auf den unteren rechten Pfeil klicken):

Im Anschluss an den Ausflug im Freilichtmuseum waren wir zu faul zum Kochen und liessen uns daher im Debbeler's Hofcafe nieder.

Dieses befindet sich in direkter Nähe zum Park (ca. 800 m entfernt, per Auto 2 Min, zu Fuß ca.10 Min.) und bietet neben Kuchen am Mittag auch Deftiges am Abend zu sehr zivilen Preisen (ausser den Steakgerichten lag kein Gericht über € 10.-/ Stand 02/12).

Wegen der Hunde haben wir vorher angerufen, war dann kein Problem.

 

 

Am dritten und somit letzten Tag besuchten wir den Tierpark Ströhen.

 

Dieser befindet sich ca. 80 km entfernt vom Park, Hunde an der Leine sind erlaubt.

 

Den Bericht mit Bildern dazu gibt es hier.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

!!! Neu !!! Neu !!!

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage