Landal Port Greve - Niederlande (Zeeland)

 

  

Der Landal Port Greve liegt in Zeeland, direkt am Grevelingenmeer, ca. 300km von Köln entfernt.

 

  

Hier findet man Ruhe und Natur pur!

 

Der Park ist sehr weitläufig und hat einiges zu bieten. Neben vielen sportlichen Möglichkeiten kann man sich hier wunderbar erholen.

 

Der Park liegt direkt hinter dem Deich, so dass man morgens durchaus mal durch einen natürlichen Wecker namens "Möwe" geweckt werden kann :-)

 

Im Park befindet sich u.a. ein sehr großer Supermarkt der fast keine Wünsche offen lässt. Für die kleinen Gäste gibt es ein Schwimmbad, Spielplätze, den Bollo-Club, ein Indoorspielparadies, einen Minigolfplatz u.v.m.

 

WLAN ist im gesamten Park mit eigenem Endgerät gratis!

 

Der Park ist sehr sauber und gepflegt und damit das auch so bleibt, sind Hundekotbeutelspender aufgestellt, außerdem gibt es an einigen Stellen im Park eine sogenannte "Hundetoilette".

 

Wenn man das Parkgelände doch einmal verlassen möchte, so lohnt beispielsweise ein Ausflug in den bekannten Ort Renesse. In knapp 10-15 Minuten ist man mit dem Auto dort. Auf dem Weg dorthin locken verschiedene Abschnitte am Deich mit einem Besuch am Strand! Hier kann man sich wunderbar die frische Meeresluft um die Nase wehen lassen, Drachen steigen lassen, Sandburgen bauen oder einfach NICHTS tun!

In unserem Reisemonat (April) waren Hunde uneingeschränkt an den beiden von uns besuchten Strandabschnitten erlaubt. Laut den Schildern (siehe Fotos unten) sind diese von Mai-September dann ebenfalls erlaubt, allerdings nur angeleint.

Uns hat die Gegend und der Park sehr gut gefallen und wir haben uns in der kurzen Zeit bestens erholt.

 

Landal Port Greve, auf jeden Fall eine Reise wert!!!

 

Zur Buchung des Parks und weiteren Informationen klicken Sie bitte hier:

Landal Port Greve

Ein paar Eindrücke von unserem kurzen Aufenthalt haben wir natürlich mitgebracht!

Zum Starten der Slideshow bitte zunächst unten rechts im Bild auf den Pfeil klicken:

Ausflug an den Strand bei Renesse

Unweit vom Landal Park findet man endlos weite Strände, so wie bei dem bekannten Badeort Renesse!

 

Mit dem Auto fährt man nur einige Minuten und schon hat man die Möglichkeit sich an vielen Strandabschnitten niederzulassen oder einen Strandspaziergang zu unternehmen.

Wer Fahrräder dabei hat (oder sich vor Ort eines mietet), kann oben auf dem Damm (oder auch unterhalb) ebenfalls wunderbar bis nach Renesse fahren.

Der Ort ist schön und überschaubar, neben einigen Cafes und Restaurants laden einige Geschäfte zum Bummeln ein. In der Hochsaison kann es hier allerdings recht voll werden.

 

Parken ist fast überall nur gegen Gebühr erlaubt, also das Kleingeld nicht vergessen!

 

Strandabschnitte gibt es einige und Platz genug für alle, denn der Strand ist lang und breit.

 

Hunde sind am Strand an den Abschnitten wo wir waren IMMER erlaubt, an bestimmten Zeiten zur Hochsaison allerdings nur an der Leine.

 

Ein paar Eindrücke haben wir mitgebracht (zum Vergrößern bitte einfach das erste Bild anklicken): 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Aenni (Sonntag, 20. Dezember 2015 12:46)

    Danke für den Hinweis auf die Zeiten, in denen Leinenpflicht gilt. Und danke für den Bericht. Hat uns geholfen. Wir haben gerade gebucht.

    \o/

    Juchuuu

!!! Neu !!! Neu !!!

Demnächst: Wanderung in Gargellen (Montafon/Vorarlberg)

 

Demnächst: Wanderung am Kristberg im Silbertal

 

Demnächst: Wanderung ab Schafberghüsli in Gargellen

 

Demnächst: Wanderung am Golmer Berg im Montafon /Vorarlberg

 

NEU: Der Lünersee im Montafon/ Vorarlberg

 

NEU: Traumpfädchen "Sayner Aussichten"

 

Neu: Traumpfädchen "Kleiner Stern"

 

Neu:Landal Hochmontafon

 

NEU: 7,2km Rundwanderweg im Ahrtal

 

NEU: Kyrillpfad bei Schanze im Sauerland

 

 

 

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage