Landal Stroombroek

Landal Stroombroek liegt in den Niederlanden in der Region Gelderland und ist ca.140km von Köln entfernt.

 

Die Anreise gestaltet sich sehr unkompliziert und von der Entfernung her lohnt es sich auf jeden Fall auch mal nur für ein langes Wochenenede her zu fahren.

 

Der CheckIn lief wie immer problemlos ab, wir waren schon vor der offiziellen Schlüsselübergabezeit (i.d.R. 15:00 Uhr) dort und konnten schon den "groben CheckIn" machen, wir bekamen dann eine Wertmarke und brauchten diese dann später nur schnell gegen den Schlüssel zu tauschen, somit haben wir uns längere Wartezeiten erspart.

Zunächst haben wir uns den angrenzenden See mit den Hunden angeschaut, hier sind unsere 4beiner ab November auch am Sandstrand erlaubt und können nach Herzenslust toben. Der See ist wirklich toll und man kann prima (auch mit Kinderwagen) einmal drum herum laufen.

Hier war auch mächtig was los und wir haben täglich viele andere Hunde getroffen. Im Sommer allerdings sind Hunde am See nur an bestimmtem Abschnitten erlaubt da hier auch eine Wasserskianlage ist und der See dann auch von Badegästen genutzt wird.

 

Im Restaurant Timbers im Hauptgebäude haben wir uns danach einen Kaffee gegönnt und auch hier war es problemlos möglich mit mehreren Hunden einzukehren.

 

Die Plaza im Hauptgebäude hat neben einem Supermarkt, einem Indoor-Spielparadies für Kinder und dem Restaurant noch einiges zu bieten. Es gibt ein Schwimmbad, eine Bowlingbahn mit einer Bar und einer angrenzenden Bühne (?) (schätze hier werden einige Veranstaltungen oder Animation vorgeführt), einen Beautybereich mit Massagen und natürlich das "Palestra", die Wellness-Oase mit vielen Saunen, welche von meinen Freundinnen als sehr gut bewertet wurden.

 

Nun zu unserem Haus. Wir hatten einen (bzw. mehrere Häuser) des Typen 4CM gebucht und hier wurden wir positiv überrascht. Das Haus war von der Aufteilung sehr schön aber auch die Einrichtung, insbesondere Küche und Bad waren sehr schön da sehr neu und modern. Den offenen Kamin hatten wir bewusst gebucht, was sich als richtig erwies, da es an unserem Wochenende so richtig schön kalt wurde :-)

Die Küche ist modern und hell und hat soweit alles an Bord was man braucht.

Das Badezimmer war zwar recht klein, dafür aber neu und modern eingerichtet. Leider gab es hier wie auch in vielen anderen Parks nur 4 deutsche Fernsehprogramme, das wäre ein Verbesserungsvorschlag meinerseits. Die Terrasse ist uneinsichtig und im Sommer ist es sicherlich schön draussen zu sitzen und den Grill anzuschmeissen.

 

Die Schlafzimmer sind mit je 2 Doppelbetten ausgestattet, ein Zimmer hat noch einmal einen zusätzlichen Fernseher an der Wand, ansonsten auch hier recht klein, aber schließlich will man hier ja nur schlafen.

 

Im Flur gab es noch eine Garderobe mit genügend Haken und ein separates WC mit Fenster.

An jedem Haus gibt es jeweils einen Pkw-Stellplatz, ein großer Parkplatz für weitere Pkws befindet sich unweit der Bungalows.

Alles in allem waren wir mit dem Haus sehr zufrieden und der Wohn-Essbereich der am meisten genutzt wird bot ausreichend Platz.

 

Die Anlage an sich ist von der Größe her überschaubar, das Herzstück bietet das Zentrum denn auch hier gibt es Outdoormöglichkeiten wie Minigolf, Spielplätze, Airtrampolin, Boule etc.

Kotbeutelspender stehen überall verteilt im Park und wer länger bleiben möchte, für den gibt es auch einen kleinen  Waschsalon.

 

Im gesamten Park ist das WLAN kostenfrei!

 

Für Einkäufe empfiehlt sich der nächst größere Ort Doetinchem, hier gibt es neben großen Supermärkten auch zahlreiche Geschäfte die zum Bummeln einladen.

 

Fazit: Wir hatten ein entspanntes Wochenende in diesem schönen und ruhigen Park. Mit den Hunden konnten wir schöne Spaziergänge um den See machen und das Auto dabei stehen lassen. Wir würden wiederkommen! Da wir allerdings nur ein Wochenende dort waren, haben wir keine sonstigen größeren Ausflüge unternommen. Der See bot sich uns als Gassirunde hervorragend an und ein Ausflug nach Doetinchem zum Einkaufen schien uns als völlig ausreichend, schliesslich waren wir dort um uns zu erholen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

Für weitere Informationen zu diesem Park und Buchungen geht es hier entlang:

 

Landal Stroombroek

Anbei einige Eindrücke des Parks (zum Starten der Slideshow bitte unten rechts auf den Pfeil klicken):

Einkaufen in Doetinchem

Doetinchem liegt nur einige Kilometer vom Park entfernt und hat uns positiv überrascht.

Erwartet hatten wir ein kleines Dörflein und heraus kam eine Stadt in der es sich durchaus lohnt ein wenig zu bummeln und shoppen.

Vor allem aber gibt es hier 2 große und bekannte Supermärkte wo man sich mit allem eindecken kann was nötig ist.

 

Einen halben Tag kann man in diesem Städtchen ruhig einplanen und bei schönem und wärmeren Wetter sitzt man bestimmt toll in einem der vielen Cafes um den Marktplatz herum oder in den Seitengassen.

!!! Neu !!! Neu !!!

Demnächst: Wanderung in Gargellen (Montafon/Vorarlberg)

 

Demnächst: Wanderung am Kristberg im Silbertal

 

Demnächst: Wanderung ab Schafberghüsli in Gargellen

 

Demnächst: Wanderung am Golmer Berg im Montafon /Vorarlberg

 

NEU: Der Lünersee im Montafon/ Vorarlberg

 

NEU: Traumpfädchen "Sayner Aussichten"

 

Neu: Traumpfädchen "Kleiner Stern"

 

Neu:Landal Hochmontafon

 

NEU: 7,2km Rundwanderweg im Ahrtal

 

NEU: Kyrillpfad bei Schanze im Sauerland

 

 

 

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage