Narzissenweg im Oleftal bei Hollerath

Startpunkt: Parkplatz "Hollerather Knie" an der B265, Luxemburger Strasse in 53940 Hellenthal (durch Hollerath durchfahren und dann liegt der Parkplatz in einer Kurve auf der rechten Seite)

 

Dauer: ca. 3 Stunden (je nach Tempo)

 

Länge: ca. 9 km (inkl. Abstecher zum kleinen Steinbruch)

 

Die Narzissentäler in der Eifel, ein ganz besonderes Erlebnis!

 

Zur Blütezeit zwischen April und Mai entpuppt sich diese Gegend zu einem wahren Naturwunder, nämlich dann, wenn tausende gelbe Narzissen die Wiesenhänge schmücken und sich der Sonne entgegenstrecken! Der kleine Bach "Olef" schlängelt sich im Oleftal durch die Wiesen und rundet mit seinem Plätschern das perfekt idyllische Bild einer Bilderbuchlandschaft ab!

 

Der Parkplatz "Hollerather Knie" ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung durch diese sagenhafte Naturlandschaft im Oleftal, bei der man sich teilweise auf belgischen Boden begibt.

 

Vom Parkplatz aus folgen wir zunächst den Schildern mit dem Narzissenrundweg (5km) und halten uns am Waldrand  geradeaus, vorbei an den Panzersperren, die an die "Ardennenoffensive" von 1944 erinnern.

 

Nach einiger Zeit biegt der Weg nach links in den Wald hinein, wir folgen dem Weg und kommen schon bald an eine Kreuzung, wo wir geradeaus die ersten Narzissenwiesen erkennen können.

 

Hier gibt es nun mehrere Möglichkeiten:

* rechts herum geht es zum Steinbruch

* links herum führt der kleinere, 5 km Narzissenrundweg

* geradeaus den Hügel hinunter gelangen wir direkt zu den Narzissenwiesen, überqueren die Olef und gelangen somit auf belgischen Boden

 

Wir entscheiden uns zunächst für einen Besuch bei dem Steinbruch nach rechts, wobei hier lediglich der Weg nennenswert ist. Der Steinbruch an sich ist nun nicht so spektakulär, aufgrund der schönen Umgebung und dem Blick in das Tal auf dem Weg dorthin aber trotzdem einen Besuch wert.

 

Von dort kehren wir aber dann einfach wieder um und laufen wieder zurück zur Kreuzung, wo wir nun den kleinen Hügel rechts auf die Narzissenwiesen runterlaufen. Hier werden natürlich erstmal ein paar schöne Bilder mit den Hunden gemacht!

 

Wir befinden uns nun in Belgien!!!

 

Nach Überquerung des kleinen Baches (der Olef, die sich entlang der belgischen Grenze schlängelt) geht es ein Stückchen bergauf, zur linken Seite riesige Narzissenwiesen und dann rechts durch ein kleines Waldstück folgen wir ab hier nun den Schildern "Grosser Narzissenwundweg"!

 

Der Weg ist abwechslungsreich, mal über Wiesen, mal durch Wald und immer die gelben Narzissen im Blick, ein wenig wie im Märchenland :o)

 

An unserem Wandertag haben wir nicht viele Menschen getroffen und konnten so die Stille der Natur wunderbar geniessen, dies lag mit Sicherheit an dem vorhergesagten schlechten Wetter. Und tatsächlich hatten wir alle Formen des Wetters die man sich nur vorstellen kann: Von Schnee und Sonne, über Hagel bis Regen war alles dabei, aber uns eingefleischten Wanderern (vor allem mit Hunden) kann so ein Wetter nicht den Tag vermiesen, im Gegenteil, wir hatten sehr viel Spaß!

Am Wochenende und bei sonnigem Wetter kann es hier aber unter Umständen recht voll werden, daher empfiehlt es sich früh loszulaufen oder eher am Samstag als Sonntag diesen Ausflug zu planen (da ist nach unserer Erfahrung grundsätzlich weniger los).

 

Man kann natürlich auch an einer geführten Wanderung teilnehmen, mehr Informationen dazu gibt es hier.

 

Hier haben wir ein Faltblatt mit weiteren nützlichen Informationen  eingebunden: 

 

Unsere Bilder des Tages geben wir hier sehr gerne wieder:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Tatonka (Montag, 28. März 2016 16:42)

    Das Mitführen von Hunden, also auch an der Leine, ist auf dem Narzissenweg verboten.Es handelt sich um ein staatliches Naturschutzgebiet mit dem "höchsten Status".
    Leider mussten wir das nach einer Stunde Autofahrt feststellen.

!!! Neu !!! Neu !!!

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage