Rundweg "Wilder Kermeter" und Schifffahrt auf dem Rursee

Dieser Ausflug bietet eine schöne Kombination aus einem kurzen Rundweg von ca. 4,7 km und einem anschliessendem Besuch der ca. 4 km entfernten Rurtalsperre.

 

Der "wilde Kermeter" liegt im Nationalpark Eifel auf dem Bergrücken zwischen Rursee und Urftsee.

Hier entstand  im Mai 2011 der barrierefreie Natur-Erlebnisraum "Wilder Kermeter", der für Menschen mit und ohne Behinderung ein schönes Ausflugsziel darstellt.

Der kleine Rundweg von knapp 4,7 km ist sehr gut geeignet für Rollstühle, als auch für Kinderwagen, es gibt kaum Steigungen, der Weg ist rundum breit und gut ausgebaut. Alle 250 m steht eine Bank zum Ausruhen bereit und es gibt insgesamt auf dem Weg 3 sogenannte "Sinnesliegen" die dazu einladen, den Wald zu geniessen. Ausserdem gibt es viele Infotafeln am Wegesrand die über die Umgebung informieren.

 

Der Weg geht fast ausschliesslich durch den Wald, also auch für Hunde sehr schön zu laufen, hier gilt allerdings Leinenpflicht damit die Tiere im Wald nicht gestört werden!

 

Der Rundweg ermöglicht zwei Aussichtspunkte, den Aussichtspunkt "Hirschley" und den Aussichtspunkt "Vogelsang-Blick", von denen wir nur den ersten gesehen haben, da man zum Vogelsang-Blick hin & zurück noch einmal knapp 3,6 km extra einlegen muss.

Vom Aussichtspunkt Hirschley hat man einen fantastischen Blick über den Rursee!

 

Startpunkt für diese Wanderung ist der "Parkplatz Kermeter", dieser liegt in einer Kurve auf der Kermeter-Hochstraße (L15) zwischen Schleiden-Gemünd/-Wolfgarten und Heimbach-Schwammenauel .

 

Hier zunächst unsere Bilder dieser kleinen Wanderung, im Anschluss daran ging es dann zum Rursee:

 

 

 

Nach dem "Wilden Kermeter" fuhren wir dann ca. 4 km nach Schwammenauel an die Rurtalsperre, um dort eine Rundfahrt mit dem Schiff zu machen.

 

Es gibt einen großen aber gebührenpflichtigen Parkplatz den wir nutzten.

Wir nahmen das letzte Schiff gegen 17:00 Uhr. Die Dauer der Rundfahrt beträgt ca. 1 3/4 Std., Kosten pro Person (Erwachsen) € 8,70, pro Hund € 1,90 (Stand: 08/11). 

Es geht auf dem Stausee mit dem Schiff von Schwammenauel vorbei an herrlichen Landschaften bis nach Rurberg und wieder zurück.

Dabei kann man herrlich entspannen, die Natur geniessen und sich den Wind um die Nase wehen lassen!

Neben Getränken gibt es auf dem Schiff auch Kuchen und Herzhaftes zu kaufen.

 

 

Hier unsere Bilder ohne großen Worte, einfach zum Genießen:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

!!! Neu !!! Neu !!!

Unser Interview mit Pfotencheck und viele weitere nützliche Tipps für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier:

PfotenCheck - die Hunde-Highlights Ihrer Stadt

Hallo ich bin der Pepe! Mehr über mich erfahrt ihr hier.

120 x 600 Kampagne GIF
Besucherzähler Für Homepage